Die lange, tiefgezogene Motorhaube, das weit nach hinten gesetzte Greenhouse und die extrem kurzen Überhänge sind klare Sportwagen-Statements des Mercedes-AMG GT. Fließende Formen und Rundungen erzeugen ein spannungsvolles Wechselspiel der Lichtreflexe.

Der frontale Blick auf die Front macht alles klar – das ist ein Meisterstück. Der stehende schwarze Diamantgrill mit Zentralstern und die weit heruntergezogene Motorhaube imponieren und versprechen echte Performance. Die großen Kühllufteinlässe und seitlichen Lufteinlässe lassen den Motor atmen und krönen die dynamische Frontschürze.

Seitlich gesehen setzt sich die sehr lange Motorhaube mit dem extrem kurzen Überhang vorne eindrucksvoll in Szene. Die kraftvoll hervortretenden Radhäuser, gefüllt mit großen puristischen AMG Leichtmetallrädern, und die steil gestellte Frontscheibe unterstreichen den motorsportlichen Charakter. 

Das Heck im Fastback-Design mit der markanten C-Säule und der flach abfallenden Heckklappe betont die Dynamik des Mercedes-AMG GT. Extrem flache LED-Heckleuchten mit Lauflichtblinkern betonen die Breite. Der kraftvolle Heckstoßfänger mit voll integrierten Endrohrblenden und starkem Einzug lässt Raum für den Blick auf die mächtige Bereifung.

Exterieur

Was das Exterieur-Design verspricht, wird durch das Interieur mehr als bestätigt. Bereits beim Einsteigen vermittelt der neue Mercedes-AMG GT das aufregende Gefühl, einen einzigartigen Sportwagen zu fahren. Materialien, Farben und Formen verbinden sich zu einem impressiven Ganzen, das mit purer Sportlichkeit begeistert und mit exklusiver Sinnlichkeit besticht. 

Platz genommen in den AMG Sportsitzen, wird das Auge vom AMG Performance Lenkrad und dem AMG Kombiinstrument mit Tubenplatten in Carbonoptik gefangen. Die skulptural geformte Instrumententafel mit frei stehendem Display und sportlich-exklusiven AMG Zierelementen liefert einen überzeugenden Gesamteindruck.

Die dynamisch dominante Form der Mittelkonsole, die zur Instrumententafel hin nach oben ansteigt und sich verbreitert, umgibt das technische Herz des Innenraums: die AMG DRIVE UNIT in stilisierter V8-Anordnung der Bedienelemente, wie zum Beispiel dem AMG DYNAMIC SELECT Controller zur Wahl der Fahrprogramme oder den Tasten für die Einstellung der Dämpfer des optionalen AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerks.

Jetzt Probefahrt vereinbaren:

Vereinbaren Sie jetzt Ihre persönliche Probefahrt und lernen Sie unsere aktuellen Modelle kennen.