Die neue Dimension von Komfort

Moderner Arbeitsplatz, attraktive Wohnung und gleichzeitig Raum für erholsamen Schlaf – die neu konzipierten Fahrerhäuser des neuen Actros bis 250 Tonnen werden diesem Anspruch in jeder Hinsicht gerecht. Das GigaSpace-Fahrerhaus macht die neue Dimension im Schwerlasttransport auf besonders faszinierende Weise erlebbar. Zum Beispiel durch die beeindruckende Stehhöhe[1] von 2,13 m und das hervorragende Verhältnis von Stauraumvolumen und Bewegungsfreiheit. Darüber hinaus bieten die 2500 mm breiten Fahrerhäuser GigaSpace und BigSpace auf der Beifahrerseite durch die zurückgesetzten Ablagen über der Windschutzscheibe besonders viel Kopffreiheit.

Bessere Ergonomie mit praxisgerechten Lösungen war die Maßgabe für den neuen Arbeitsplatz – und was sich so einfach anhört und unterwegs so gut anfühlt, ist das Ergebnis einer ganzen Reihe ergonomisch und funktional fein aufeinander abgestimmter Komponenten. Dazu gehören zum Beispiel das neue Cockpit, die neuen Sitze und das neue Multifunktionslenkrad. Alles ist intuitiv bedienbar und präzise auf die Arbeitsabläufe im Schwerlasttransport abgestimmt. Ein umfangreiches Angebot an serienmäßigen und auf Wunsch erhältlichen Assistenz- und Sicherheitssystemen erhöht den Arbeitskomfort zusätzlich. Entscheidend für die angenehme Atmosphäre ist neben dem wohnlichen Interieurdesign mit seinem freundlichen Farbkonzept, der klaren Formensprache und den hochwertigen, perfekt verarbeiteten und leicht zu reinigenden Materialien auch die klare Trennung von Arbeitsplatz und Wohnraum. Das durchdachte Wohnkonzept und insbesondere das neue SoloStar Concept sorgen für erholsame Ruhepausen. Tiefen Schlaf garantieren neu entwickelte Betten. Zahlreiche praktische Details sowie optional erhältliche Interieurkonzepte erhöhen den Wohlfühlcharakter und verleihen der neuen Dimension in puncto Fahrerhaus-Komfort eine ganz persönliche, individuelle Note.


Kraftübertragung, wie es die Praxis fordert

Mercedes PowerShift. Im neuen Actros und im neuen Arocs bis 250 Tonnen kommt serienmäßig die weiterentwickelte Schaltautomatik Mercedes PowerShift in Verbindung mit einem optimal ausgelegten 16-Gang-Klauengetriebe zum Einsatz. Neben dem hohen Fahrkomfort und der einfachen Bedienung zeichnet sie sich unter anderem durch die im Vergleich zu Mercedes PowerShift um bis zu 20% verkuürzten Schaltzeiten aus. Mit ihrer sensiblen Schaltsensorik sorgt Mercedes PowerShift fu?r eine präzise, der jeweiligen Fahrsituation angepasste Gangwahl. Dazu gehört auch, dass der Schubbetrieb im Gefälle erkannt und der Gang gehalten wird. Und die Kriechfunktion mit dem integrierten Manövrier-Modus ermöglicht besonders leichtes Anfahren und präzises, feinfu?hliges Rangieren. Darüber hinaus machen unterschiedliche Fahrmodi und Zusatzfunktionen das Fahren im Schwerlasttransport einfacher. So unterstützt beispielsweise die Möglichkeit, schnell von 1 nach R zu schalten, ein besonders komfortables Rangieren. 

 

Turbo-Retarder-Kupplung. Die verschleißfreie Turbo-Retarder-Kupplung ist für extreme Belastungen ausgelegt und präzise auf die Schaltautomatik Mercedes PowerShift und das elektronische Motormanagement abgestimmt. Sie vereint die Funktionen einer hydrodynamischen Anfahrkupplung und eines Primärretarders in einem Bauteil und ermöglicht besonders kraftvolles, verschleißfreies Anfahren und feinfühliges, zeitlich unbegrenztes Rangieren bei niedrigen Drehzahlen – und das mit dem vollen zur Verfügung stehenden Drehmoment. Weitere Vorteile der Turbo-Retarder-Kupplung: reduzierte Geräuschemissionen, rund 80 kg weniger Gewicht im Vergleich zu einer herkömmlichen Wandlerschaltkupplung und der integrierte Primärretarder, der eine Bremsleistung von bis zu  750 kW in Kombination mit der High Performance Engine Brake bereitstellt.

 


Jetzt Beratungstermin vereinbaren:

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin und lernen Sie unsere aktuellen Modelle kennen.